21. Februar 2024

Volksbefragung

Liebe Würflacherinnen und Würflacher!

Bei der Besprechung des Gemeinderates am 5.10.2023 wurde über die weitere Vorgangsweise betreffend den Neubau der Volksschule diskutiert.

Für mich als Bürgermeister stellt sich schon länger die Frage, ob wir zu diesem wichtigen Thema eine Volksbefragung abhalten sollten. Mit der Wahl in den Gemeinderat haben wir den Auftrag der Bevölkerung erhalten, für unseren schönen Ort zu arbeiten und auch Entscheidungen zu treffen. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass ein so wichtiges und zukunftsweisendes Jahrhundertprojekt, wie der Bau einer Schule eben ist, eine breite Zustimmung finden sollte. Da im Gemeinderat leider keine Einigung über das vorliegende und über Jahre miteinander geplante Projekt erreichbar war stand für mich fest, die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde zu befragen. Kurz vor der Besprechung am 5. Oktober ist nun auch ein Antrag der SPÖ Würflach und der Bürgerliste „Gemeinsam für Würflach“ auf Anordnung einer Volksbefragung zu dem Thema eingelangt. Es freut mich, dass hier ein gemeinsamer Weg gefunden werden konnte. Es findet somit erstmalig in der Geschichte unserer Gemeinde eine Volksbefragung statt.

Wie läuft eine Volksbefragung ab?

Im Prinzip läuft diese wie eine Wahl ab. Es gibt ein Wählerverzeichnis, Stimmzettel welche nur auf „Ja“ oder „Nein“ lauten dürfen und die Befragung findet an einem Sonntag, voraussichtlich Anfang Jänner 2024, in den üblichen Wahllokalen statt. Die Details dazu werden wir nun mit dem Land Niederösterreich abklären und in der nächsten Gemeinderatssitzung besprechen. Danach werde ich Sie noch über den genauen Ablauf, die Auflage des Verzeichnisses der Abstimmungsberechtigten, den Tag der Befragung usw. informieren.

Ich hoffe, dass die Bewerbung der Volksbefragung sachlich, informativ und besonnen ablaufen wird. Es geht um ein großes Projekt für unseren Heimatort, wo Sie erstmalig auch persönlich mitentscheiden können. Für etwaige Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen

Bgm. Franz Woltron

amtlicher Stimmzettel

Sondermitteilung 552

Präsentation VS Neubau

Sie benötigen eine Stimmkarte, hier erhalten Sie weitere Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren …

DKT – Schneebergland

DKT – Schneebergland

Dieses bekannte österreichische Spiel hat lange Tradition. Jetzt gibt es eine eigene Schneebergland-Ausgabe. Das Spiel...

Rechtsberatung

Rechtsberatung

Sehr geehrte Damen und Herren! Fr. Rechtsanwältin Dr. Daniela Schiesl-Müller steht Ihnen in regelmäßigen Intervallen...