24. Mai 2024

Vermehrtes Auftreten von Masernerkrankungen

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen, Fachgebiet Gesundheitswesen bittet auf Grund von vermehrt auftretenden Masernerkrankungen, dass die Bürgerinnen und Bürger ihre Impfpässe kontrollieren sollen ob zwei Impfungen gegen Masern (MMVax, Priorix oder MMRvaxPro) im Impfpass eingetragen sind oder bei durchgemachter Erkrankung eine Titerkontrolle veranlassen, damit sie sicher und nachweislich vor einer Erkrankung geschützt sind.

Fehlende Impfungen können kostenlos und jederzeit im Leben nachgeholt werden. Kontaktieren Sie hierfür den Hausarzt, den Kinderarzt oder die Amtsärztin. Eine Titerkontrolle kann bei jedem praktischen Arzt erfolgen.

Das Informationsblatt Masern für Kontaktpersonen finden Sie hier hinterlegt.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren …